Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
Have any Questions? +01 123 444 555

WAS WIR LEISTEN

Was wir leisten

PUBLIC RELATIONS

Im Zeitalter der Digitalisierung werden Nachrichten heute in vielerlei Hinsicht anders generiert, übermittelt und wahrgenommen als noch vor zwanzig Jahren. Gab es früher nur den traditionellen Journalisten als Intermediär, sind durch die sozialen Medien längst auch Meinungsführer, Influencer und Blogger hinzugekommen. Außerdem wird den Unternehmen selbst immer mehr die Aufgabe zuteil, Inhalte direkt an die jeweiligen Zielgruppen zu kommunizieren. Und das mitten im allgegenwärtigen „Kampf um Aufmerksamkeit“. Themen müssen so aufbereitet werden, dass sie über die verschiedensten Kanäle gestreut werden können. Wo man früher die Pressemitteilung von langer Hand geplant hat, stehen heute Schnelligkeit und Flexibilität im Vordergrund; so werden News und Informationen immer häufiger in Form von Bewegtbildern oder Kurznachrichten verbreitet.

In diesem Umfeld ist es nicht einfach, wahrgenommen zu werden und entsprechendes Interesse zu wecken. Unternehmen müssen wissen, wer ihre Stakeholder sind und welche spezifischen Interessen sie haben, welche Meinungen und Erwartungen gegenüber dem Unternehmen herrschen und wie diese im Dialog moderiert und in Einklang gebracht werden können.

An diesen Anforderungen richten wir uns aus.

Joachim Althof



+49 (0) 89 – 21 89 70 87
Uwe Lill



+49 (0) 69 - 97 12 47 13
 

EINIGE LEISTUNGEN IM ÜBERBLICK:

  • Analyse der aktuellen Unternehmens- und Wettbewerbssituation
  • Media-Monitoring (Print, Online, Social Media)
  • Entwicklung einer zielgenauen Kommunikationsstrategie
  • Arrangement von Interviews
  • Storytelling, Themenfindung und Research
  • Schreiben von Fachartikeln und Gastbeiträgen
  • Erstellen und Versenden von Pressemitteilungen

INVESTOR RELATIONS

Die intensive Pflege der Beziehungen zu Investoren, Analysten und Finanzmedien ist ein zentraler Erfolgsfaktor für börsennotierte Gesellschaften. Selbst innerhalb dieser Zielgruppen gibt es unterschiedliches Vorwissen, heterogene Erwartungen sowie differierende Anlagehorizonte. In Zeiten immer strikterer Regulatorik etwa durch MiFID II wird es immer schwieriger gerade für kleinere Gesellschaften überhaupt Aufmerksamkeit bei den richtigen Zielgruppen zu erhalten. Entsprechend müssen zielgruppenoptimierte Informationen und Maßnahmen zum richtigen Zeitpunkt in geeigneter Form entwickelt und realisiert werden.

Eine erfolgreiche strategische Positionierung innerhalb der Financial Community sichert über eine nachhaltige Vertrauensbildung die langfristige Kapitalausstattung von Unternehmen zu möglichst günstigen Konditionen.

GFD Finanzkommunikation bietet ihren Kunden die komplette Bandbreite an Investor-Relations-Dienstleistungen: von der strategischen Planung, der Erstellung aller Kommunikationsmaterialien über die Zurverfügungstellung von Backoffice-Funktionen für die IR-Abteilungen bis hin zur interimistischen Übernahme kompletter Managementfunktionen in der Kommunikation.

Jasmin Dentz



+49 (0) 69 - 97 12 47 31
Peter Dietz



+49 (0) 69 - 97 12 47 33
 

EINIGE LEISTUNGEN IM ÜBERBLICK:

  • Strategische Kommunikationsberatung
  • Erstellung aller IR-relevanten Veröffentlichungen
  • Überarbeitung und Weiterentwicklung der Equity Story
  • Roadshows und One-on-Ones mit Analysten, Medien und Investoren
  • Konzeptionelle Planung und Durchführung von Capital Market Days
  • Durchführen von Perception Studies
  • Vorbereitung von Kapitalmarktveranstaltungen

CORPORATE PUBLISHING

Corporate Publishing beschränkt sich längst nicht mehr nur auf klassische Kunden- oder Mitarbeiterzeitschriften. Die digitalen Möglichkeiten, die sich Unternehmen heute bieten, sind vielschichtig und reichen von Online-Magazinen über Social Media bis hin zu Videobotschaften. Unternehmen, die Aufmerksamkeit für ihre Botschaften erzeugen wollen, müssen heute verstärkt mit crossmedialen Strategien operieren.

Mit der zunehmenden Zahl der Medienkanäle sind dabei auch die Zielgruppen heterogener geworden. Es reicht nicht mehr, Content nur für einen Kanal zu erstellen, um ihn dann auf einen anderen zu übertragen. Die Individualisierung von Ansprache und Inhalt ist heute entscheidend für den Erfolg einer Botschaft.

Journalistisch aufbereitet bietet Corporate Publishing einen echten Mehrwert. GFD Finanzkommunikation deckt die gesamte Bandbreite des Corporate Publishing ab: Von der Themenfindung über die redaktionelle Aufbereitung bis hin zur graphischen Gestaltung von Print- und Onlinemedien bekommt der Kunde alles aus einer Hand.

 

Dirk-Arne Walckhoff



+49 (0) 69 - 97 12 47 42
Ulrike Berzborn



+49 (0) 69 - 97 12 47 30
 

EINIGE LEISTUNGEN IM ÜBERBLICK:

  • Crossmediale Kundenzeitschriften
  • Mitarbeiter- und Mitgliederzeitschriften (Print und Online)
  • Geschäfts- und Nachhaltigkeitsberichte
  • Imagebroschüren
  • Newsletter
  • Podcasts und Videos

ESG / NACHHALTIGKEIT

Nachhaltigkeitsberatung für börsennotierte Unternehmen

ESG (Environmental, Social and Governance)-Kriterien gewinnen für den Kapitalmarkt vorwiegend aus drei Gründen an Bedeutung:

1.) Die Sensibilisierung der Öffentlichkeit für ESG-Themen ist längst Realität geworden: Entsprechend haben diese Themen auch Einzug ins Investitionsverhalten jedes Einzelnen gefunden.

2.) Finanzmarktprofis gewichten ESG-Kriterien zunehmend für die Chancen- und Risikobeurteilung potenzieller Investments, um Bewertungsabschläge zu identifizieren und die Rendite zu erhöhen.

3.) Der Gesetzgeber hat den rechtlichen Rahmen für eine verpflichtende Nachhaltigkeitsberichterstattung erheblich ausgeweitet:

  • Das seit 2017 geltende CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetz legt Berichtspflichten fest.
  • Im Rahmen des „EU Green Deal“ wird noch im ersten Quartal 2021 ein Vorschlag seitens der EU-Kommission zur Überarbeitung der CSR-Richtlinie erwartet.
  • Zudem werden Forderungen durch die EU-Taxonomie-Verordnung an die Unternehmen herangetragen. Sie müssen künftig den Anteil des mit ökologisch nachhaltig einzustufenden Tätigkeiten erwirtschafteten Umsatzes, CapEx und OpEx ausweisen.
  • Darüber hinaus wird erwartet, dass die Empfehlungen der Task Force on Climate-related Financial Disclosures (TCFD) ebenfalls Einzug in die überarbeitete Fassung der CSR-Richtlinie finden werden.

Schließlich soll 2021 das Sorgfaltspflichtengesetz („Gesetz für faire Lieferketten“) verabschiedet werden.

Vor diesem Hintergrund führt kein Weg an einer strategischen Herangehensweise vorbei, die sich in einer professionellen Nachhaltigkeitskommunikation spiegelt. Gleichzeitig bietet eine solche die Chance, sich gegenüber Wettbewerbern sichtbar zu differenzieren.

GFD verfügt über langjährige Erfahrung im Bereich Nachhaltigkeit. Darüber hinaus berät GFD sowohl institutionelle Investoren- und Finanzdienstleister als auch die Emittenten-Seite rund um Nachhaltigkeitsthemen.

Für mehr Informationen, klicken Sie bitte hier.

Nachhaltigkeitskommunikation für Vermögensverwalter, Fondsanbieter und Investoren

Das Thema „Nachhaltigkeit“ ist in aller Munde. Das bietet einerseits Chancen, denn die Affinität in den relevanten Zielgruppen hat zugenommen. Zugleich wächst die Herausforderung, den eigenen USP kommunikativ herauszustellen: Der Medienmarkt ist mittlerweile bei diesem Thema stark gesättigt. Daher ist der Wettbewerb um Aufmerksamkeit in den Medien gerade bei Nachhaltigkeitsthemen hoch. Denn Interesse weckt nur noch derjenige Anbieter, der sich klar positioniert und von seinen Mitbewerbern differenziert. Nur dann besteht überhaupt noch eine Chance, medial mit dem eigenen Engagement für ESG-Themen wahrgenommen zu werden. Daher liegt der Schwerpunkt unserer strategischen Beratung auf der Entwicklung eines konsistenten und prägnanten Storytellings des ESG-Commitments. Das Ziel besteht darin, ein stimmiges Gesamtbild entstehen zu lassen, mit dessen Hilfe unsere Kunden als Vermögensverwalter, Fondsanbieter oder Investor mit festem ESG-Bezug in der öffentlichen Wahrnehmung in Erscheinung treten. Dieses Gesamtbild muss fokussiert und trennscharf sein: Je spezieller der Fokus auf ein ESG-Thema ist oder je konkreter und damit glaubwürdiger die Maßnahme zur Umsetzung des ESG-Ansatzes ist, desto eher sind Journalisten bereit, zuzuhören und darüber zu berichten. Zugleich kommt es bei der Kommunikation der Nachhaltigkeitsstrategie zunehmend darauf an, einen Nachweis für die Ernsthaftigkeit des eigenen ESG-Commitments zu liefern.

Wir beraten institutionelle Investoren und Finanzdienstleister beim Identifizieren von Themen, die zeigen, wie Nachhaltigkeit gelebt und konkret umgesetzt wird. Wir unterstützen beim redaktionellen Aufarbeiten dieser Themen. Dabei formulieren wir Gastbeiträge und Redemanuskripte, bereiten White Paper und Studien mediengerecht auf und organisieren Medientermine.

Zudem unterstützen wir bei der Professionalisierung des Nachhaltigkeits-Auftritts auf der Unternehmens-Website.

Und wenn dann trotz aller Anstrengungen und Erfolge doch einmal der Vorwurf im Raum steht, gegen ESG-Vorgaben verstoßen zu haben, helfen wir schnell und kompetent bei der Krisenkommunikation. Denn ESG-Krisen sind sofort auch Reputationskrisen und bedürfen eines hochprofessionellen Handlings. Dies gilt für Vermögensverwalter, Fondsanbieter oder Investoren genauso wie für börsennotierte Unternehmen, für die wir ebenfalls rund um ESG-Themen beraten.

Jasmin Dentz



+49 (0) 69 - 97 12 47 31
 

EINIGE LEISTUNGEN IM ÜBERBLICK:

  • Entwicklung einer Nachhaltigkeitsstrategie inkl. KPIs und Zielen für nachhaltige Werttreiber
  • Erstellung eines Nachhaltigkeitsberichts
  • Beratung rund die Ansprache von SRI-Investoren inkl. ESG-Konferenzen und ESG-Roadshows
  • Einbindung von Nachhaltigkeitsthemen in die Kommunikationsstrategie
  • Identifizierung von Themen und der redaktionellen Aufarbeitung
  • Überprüfung und Überarbeitung der IR-Dokumente gemäß Nachhaltigkeitskriterien

KRISENKOMMUNIKATION

Gute Krisenkommunikation leistet vor allem eines: Die richtigen Botschaften zur richtigen Zeit an die richtigen Stakeholder zu senden. Insbesondere in der ersten Phase einer Krise, wenn die Informationslage noch unübersichtlich ist, kommt es darauf an, schnell zu reagieren und in den Dialog mit den internen und externen Stakeholdern zu treten. Dabei gilt: Die meisten Krisen kommen nicht über Nacht, sondern bahnen sich an. Erfolgreiche Krisenkommunikation ist daher vor allem Krisenprävention. Unsere Experten besitzen umfassende Expertise in der frühzeitigen Vorbereitung auf krisenhafte Situationen und im Ad-hoc-Krisenmanagement.

Reputationsschutz bei Cyberattacken
Eine besondere Anforderung an Krisenkommunikation stellen Cyber-Attacken dar. Jedes Jahr entsteht in Deutschland ein Schaden von mehreren Milliarden Euro durch Hacker-Angriffe, Ransomware-Epressungen, Datendiebstahl oder Social Engineering. Unternehmen brauchen dafür vor allem ein konsistentes und schnelles Notfallmanagement. Wir betrachten Cyber-Krisen als ganzheitliche Herausforderung, helfen beim Identifizieren möglicher Schwachstellen in der Organisation und trainieren Unternehmen praxisorientiert für die Kommunikation im Ernstfall.

Dirk-Arne Walckhoff
+49 (0) 69 - 97 12 47 42
 

EINIGE LEISTUNGEN IM ÜBERBLICK:

  • Bewerten des organisatorischen und kommunikativen Präventionsgrades
  • Plausibilitätsprüfungen
  • Weiterentwickeln bestehender Kriseninfrastrukturen
  • Erstellen von Krisenhandbüchern und Krisenleitfäden
  • Anlegen und Durchführen von Krisensimulationen
  • Planen und Durchführen von Medientrainings für Krisensituationen
  • Ad-hoc-Unterstützung im Krisenfall

Weil Kommunikation kreative Ideen braucht

GFD Finanzkommunikation

Copyright 2021 GFD Finanzkommunikation.
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Mehr Informationen
OK